Brückenmaßnahme für Akademiker/-innen aus MINT-Berufen

Titelbild Maßnahme für Akademiker aus MINT-Berufen

Ziel & Inhalt

Für im Ausland erworbene Hochschulabschlüsse gibt es keine formale Anerkennung. Die Einschätzung der Qualifikationen ausländischer Bewerber/-innen ist für Arbeitgeber/-innen sowie für Mitarbeitende in Jobcentern und Arbeitsagenturen deshalb besonders schwierig. Hinzu kommt, dass die Ausübung des Berufes oft an hohe kommunikative Fähigkeiten und sehr gute Deutschkenntnisse gebunden ist.

In dieser Qualifizierungsmaßnahme sollen Ingenieurinnen und Ingenieure mit einer im Ausland abgeschlossenen Hochschulausbildung dabei unterstützt werden, sich besser auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu vermarkten, um eine qualifikationsadäquate Tätigkeit zu finden. Neben berufsbezogenem Deutsch liegt der Fokus der Maßnahme auf überfachlichen Kompetenzen wie Selbstvermarktungsstrategien, Präsentationstechniken, interkulturellen Themen und Selbsteinschätzung.

Zielgruppe & Voraussetzungen zur Teilnahme

Die Maßnahme richtet sich an Personen, die einen Hochschulabschluss in einem MINT-Fach (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) haben und diesen von der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) haben bewerten lassen. Sie müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 (GER) mitbringen. Ingenieure benötigen i.d.R. die Erlaubnis zur Führung des Ingenieurtitels. Eine Teilnahme mit einer Teilanerkennung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Rahmenbedingungen

Standort: Hannover
BNW gGmbH
Hamburger Allee 12-16
30161 Hannover
Osnabrück
BNW gGmbH
Buersche Str. 1,3,5
49074 Osnabrück
Beginn & Ende: 07.03.2016 - 31.10.2016
nächster Start: 06.02.2017
(Info am 11.01.2017)
06.03.2017 - 27.10.2017

 

Zeitlicher Umfang: 30 Unterrichtseinheiten pro Woche   
Lernformen: Präsenzunterricht und Praktikum
Maßnahmeart: Kurs
Ansprechpartnerin & Kontakt:

Jessica Beike
0511 / 367394 52
jessica.beike[at]bnw.de

Button Flyer

Andreas Beßler
0541 / 600 35 10
andreas.bessler[at]bnw.de

 

Für die Qualifizierung 
vormerken!

Weiterführende Informationen

Für ausländische Ingenieurinnen und Ingenieure im Raum Hamburg bietet das IQ Netzwerk Hamburg die Brückenmaßnahme BE.ING! beim IBH e.V. an.